Skip to main content

Projekt KMU-Navigator

Das Projekt Übertragung des Konzepts von Business Ökosystemen & digitalen Plattformen auf die Situation von KMU (Kurzform: KMU-Navigator) ist gestartet. Im Rahmen des Projekts forschen die Universität Potsdam und die Hahn-Schickard Gesellschaft gemeinsam an der Erschließung des Themenfelds digitaler Plattformen und Business Ökosysteme für kleine und mittelständische Unternehmen. Das IGF-Forschungsprojekt wird in enger Zusammenarbeit mit den beteiligten Unternehmen durchgeführt. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

Die Wissenschaft befasst sich mit der gezielten Gestaltung der Zusammenarbeit eng verbundener Unternehmen unter dem Betrachtungswinkel der Business-Ökosysteme. Wesentliches Merkmal der Ökosysteme ist die synergetische Kombination komplementärer Leistungen, von denen das Ökosystem profitiert. Digitale Plattformen werden zunehmend zentraler Bestandteil dieser Ökosysteme. Hierfür finden sich zahlreiche Beispiele im Geschäfts- als auch Endkundenbereich. Beispielweise bieten betriebliche Anwendungssoftware die Möglichkeit, Erweiterungen für die angebotene Software zu entwickeln und somit die Basisfunktionalität zu erweitern. Beispiele aus dem Endkundenbereich umfassen mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets, für die externe Entwickler Programme entwickeln können. Im Kontext des Internet of Things kommt diesen Plattformen eine besondere Bedeutung zu. Die Partizipation an etablierten digitalen Plattformen bewirkt erhöhte Absatzpotenziale und zeichnet sich häufig durch die positive Wirkung von Netzwerkeffekten aus. Dies betrifft sowohl die bereitstellende Firma als auch die einzelnen beitragenden Entitäten. Der enorme wirtschaftliche Erfolg bleiben meist Großunternehmen als Betreiber vorbehalten. Gegenstand des Forschungsantrags ist die Übertragung des Konzepts auf kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), damit auch diese von den Effekten profitieren können. Ziel des Vorhabens ist die Entwicklung eines Ökosystem-Navigators, welcher KMU den Umgang mit der Thematik erleichtert, Handlungsalternativen aufzeigt und beim Aufbau von Ökosystemen unterstützt. Auf Basis der Erkenntnisse sollen KMU befähigt werden, zielgerichtet strategische Entscheidungen in Bezug auf digitale Plattformen und damit verbundene Ökosysteme zu treffen und entsprechende Entwicklungen proaktiv steuern zu können. Der als eigenständige Applikation realisierte Navigator erhebt situative Merkmale und Zielstellungen und bewertet auf Grundlage der Forschungsergebnisse unterschiedliche Handlungsalternativen.

ht. Gerne können interessierte Unternehmen Kontakt zu den Projektzuständigen aufnehmen, um über eine zukünftige Zusammenarbeit zu sprechen.


Partner